Erweiterte Suche

Scheiben- oder Backenbremsen

Alles zum vorderen Rad, Naben, Pedalen, Pegs

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Beere » Di 12. Jun 2012, 15:14

Flex hat geschrieben:Ich hab die erfahrung gemacht das bei hohem Tempo Backenbremsen sehr weich werden und den grip verlieren dazu wird die Felge heiß und kann sich verziehen. Ich hab mich halt mit meinem Trike hinter einen Roller gespannt und mich ziehen lassen. 30 kmh reichen aus die Bremskraft auf ein minimum zu reduzieren ich weiß nicht wie schnell man im Driftbetrieb wird aber nach manchen angaben bis zu 40 kmh das hab ich ausprobiert und bei 40 bremsen bringt fast nichts mehr. Also wäre irgentwann wirklich zu überlegen auf Scheibenbremsen umzusteigen.

Gruß Flex


Hast du dann während du gezogen wurdest gebremst ? o_0

Meine Felgen und meine Bremsen wurden bei meim Speed Test auch warm, allerdings wurden sie nicht auf ein minimum reduziert oder besonders weich. Bremskraft war da, aber nachdem ich hinterm Auto mit 80km/h daherkam war der bremsweg deffinitiv länger. Schnellster Drift war bei mir 50 km/h bei fast 70° in der Kurve und die Bremsen gingen auch.

Scheiben sind schön und stärker, Backen reichen aber normalerweiße aus, sind leichter zu montieren (weil die bei mehr Gabeln gehen) und auch billiger.

Grüße Beere
Less traction, more action!
Benutzeravatar
Beere
Moderator
 
Posts: 485
Registriert: Di 8. Mai 2012, 23:02
Wohnort: Burgau

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Flex » Di 12. Jun 2012, 18:36

Nein ich hab gebremst als ich losgelassen hab. Ich weiß nich woran es lag aber bei mir war es so, warscheinlich hab ich eine eh schon weichere gummimischung als du und deshalb sind die bremsklötze noch weicher geworden und die felgen sind auf jeden gut warm geworden. Ich werde demnächst nochmal bremsklötze mit härterer gumimischung besorgen und nochmal gucken. Aber bei mir hieß es bei 40 Füße auf den boden zum bremsen.

Gruß Flex
Benutzeravatar
Flex
Drift Azubi
 
Posts: 16
Registriert: Do 10. Mai 2012, 22:01
Wohnort: Hannover

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Beere » Di 12. Jun 2012, 20:10

Flex hat geschrieben:Nein ich hab gebremst als ich losgelassen hab. Ich weiß nich woran es lag aber bei mir war es so, warscheinlich hab ich eine eh schon weichere gummimischung als du und deshalb sind die bremsklötze noch weicher geworden und die felgen sind auf jeden gut warm geworden. Ich werde demnächst nochmal bremsklötze mit härterer gumimischung besorgen und nochmal gucken. Aber bei mir hieß es bei 40 Füße auf den boden zum bremsen.

Gruß Flex


Dann wünsch ich dir immer eine Handbreit Sohle unterm Schuh ;)

Grüße Beere
Less traction, more action!
Benutzeravatar
Beere
Moderator
 
Posts: 485
Registriert: Di 8. Mai 2012, 23:02
Wohnort: Burgau

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Flex » Di 12. Jun 2012, 22:29

Flex hat geschrieben:Dann wünsch ich dir immer eine Handbreit Sohle unterm Schuh ;)

Grüße Beere


Haha danke :D
Benutzeravatar
Flex
Drift Azubi
 
Posts: 16
Registriert: Do 10. Mai 2012, 22:01
Wohnort: Hannover

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Locke » Mo 18. Jun 2012, 14:06

http://www.monty-bikes.de/trial/category/gabeln

also ich habe mir die unterste gabel gekauft finde den preis echt top und bin auf jeden fall ein fan von scheibenbremsen. man muss nur aufpassen der gabel schaft ist nicht ganz so lang, da ich aber mein steuerrohr selbst gedreht habe war mir das egal habe dann einfach das rohr daran angepasst, vorallem kostet die gabel weniger als so einige bmx gabeln:P
Du brauchst mehr Winkel !
Benutzeravatar
Locke
Drift Azubi
 
Posts: 48
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:09
Wohnort: Menden (sauerland)

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Mr.TT » Mo 18. Jun 2012, 16:09

Also ich weiß ja nich wie ihr das seht aber ich hab keine Bremse an meinem DT und es klappt
Geschwindigkeit verrringert sich beim Drift und um vollkommen stehen zu bleiben reichen normalerweise ne ordentliche Drehung und n bisschen Sohle
Benutzeravatar
Mr.TT
Drift Azubi
 
Posts: 43
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 13:50
Wohnort: 71292 Friolzheim

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Beere » Mo 18. Jun 2012, 22:47

Mr.TT hat geschrieben:Also ich weiß ja nich wie ihr das seht aber ich hab keine Bremse an meinem DT und es klappt
Geschwindigkeit verrringert sich beim Drift und um vollkommen stehen zu bleiben reichen normalerweise ne ordentliche Drehung und n bisschen Sohle


das klappt solange du "anfäger Style" fährst... Nicht böse gemeint.

Aber wenn du mit 50-60 aus drift rauskommst (geht durchaus und shcnell bremsen musst is die sohle umsonst)
Und beim Speed fahren (bei mir 80 und mehr) kannst es sowieso vergessen. Zusätzlich will ich jetzt hier nicht nochmal über die Sicherheit anfangen müssen zu reden.

Bremsen sollten Pflicht sein...fährst ja mitm Auto auch nicht gegern Baum um zu bremsen :D

Grüße Beere
Less traction, more action!
Benutzeravatar
Beere
Moderator
 
Posts: 485
Registriert: Di 8. Mai 2012, 23:02
Wohnort: Burgau

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon DriftTrikeSzeneEIC » Mi 19. Sep 2012, 07:59

Also ich hab hydraulischen Backenbremsen von magura verbaut und muss sagen das ich keine scheibenbremse mehr will! Es die bremstkraft ist echt sagenhaft! Damit kann man auch ne Art stoppi machen wenn man das will! Und hübscher aussehen wie die normalen bremsen tut Sie allemal!

MfG die "Drift Trike Szene Eichsfeld"
DriftTrikeSzeneEIC
Drift Azubi
 
Posts: 13
Registriert: Do 13. Sep 2012, 12:16
Wohnort: Dingelstädt

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon fluchi5 » Mo 24. Sep 2012, 21:30

naja 99 is echt viel knete.... gebe es da etwas billigeres was nicht viel schlechter ist...
"Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten"
fluchi5
Gelegenheits-Drifter
 
Posts: 170
Registriert: So 13. Mai 2012, 21:00

Re: Scheiben- oder Backenbremsen

Beitragvon Tegernseeer » Fr 19. Apr 2013, 10:00

Kann mit einer von euch sagen wo ich Naben mit Disc Aufnahme finde?
Habe ne Bmx Gabel, Bremsaufnahme selber gebaut und jetzt scheitert es gerade am Laufrad bzw. Narbe :evil:
http://www.bikepark-lenggries.com/
Benutzeravatar
Tegernseeer
Drift Newbie
 
Posts: 1
Registriert: Do 14. Feb 2013, 17:57
Wohnort: Waakirchen

VorherigeNächste

Zurück zu Vorderrad, Pedale und Pegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron