Erweiterte Suche

Low Budget Trike aus Berlin

Unsere Drift-Trike Projekte: Von der Planung zur Konstruktion zur Montage

Low Budget Trike aus Berlin

Beitragvon Thommy » So 5. Jan 2014, 15:38

Mahlzeit Jungs,

da diesen Winter so garkein Schnee fallen wollte habe ich mich mal auf die Suche nach Alternativen gemacht um nen Berg möglichst spaßig runter zu kommen. Erst bin ich bei Bobby Cars gelandet und dann ziemlich schnell über Youtube bei den Drift Trikes und in diesem Forum. Das meiste hier war mir zum Ausprobieren aber zu aufwendig, weshalb erstmal ein "Prototyp" her sollte um zu gucken ob das überhaupt Laune macht und Erfahrung zu sammeln für ein darauf folgendes. ;)

Logischerweise sollte das Teil also so günstig und einfach wie möglich werden. Also erstmal ein altes BMX bei Ebay Kleinanzeigen besorgt und nach Hause geschafft.
IMAG0866.jpg
BMX
IMAG0866.jpg (56.91 KiB) 2320-mal betrachtet

Hat zwar nur 20€ gekostet, war aber auch in einem sagenhaft schlechten Zustand. Aber ausser einem neuen Bowdenzug für die Vorderradbremse konnte ich alles reparieren und mit Reinigen retten.
Dann konnt´s also losgehen. Erstmal alles auseinander rupfen... macht doch am meisten Spaß :twisted:
Pegs hab ich noch in ner Ecke meiner Garage gefunden :lol:
IMAG0867.jpg
Zerlegt
IMAG0867.jpg (54.71 KiB) 2320-mal betrachtet

Nach ein paar kleinen Anschaffungen stand das Teil dann auch nach einem Tag fahrbereit da.
Hinten ist einfach ein kurzes Vierkantrohr zur Stabilisierung eingeschweißt, darunter dann ein Vierkantrohr als Achse. Durch dieses Rohr wird dann eine passende Gewindestange geschoben, auf beiden Enden ein gelagertes Sackkarrenrad aus dem Baumarkt gesteckt und jeweils mit 2 gekonterten Muttern gehalten. So musste ich nichts drehen, keine teuren Kart Felgen kaufen und nur wenig schweißen. Dann noch 2 Streben aus Vierkantrohr für den Sitz und fertig.
IMAG0868.jpg
Provisorisch
IMAG0868.jpg (61.01 KiB) 2320-mal betrachtet

Dann ging es erstmal ne Runde auf den Teufelsberg und gucken wie sich das ganze fährt.
Es war wirklich mega geil :lol: Deshalb durfte das ganze dann auch ein wenig schick aussehen. Auf den Rahmen kam Heizungslack mit´m Pinsel und der Rest wurde mit den Resten aus Sprühdosen lackiert... musste eh mal weg das ganze Zeug :D
IMAG1587.jpg
Farbe
IMAG1587.jpg (50.4 KiB) 2320-mal betrachtet

Nach dem Trocknen dann wieder alles schick zusammen gebaut, alle Lager gereinigt und gefettet, die Bremse eingestellt und wieder zurück zum Berg :lol:
So sieht das ganze nun fertig aus:
IMAG0869.jpg
Fertig 1
IMAG0869.jpg (219.69 KiB) 2320-mal betrachtet
IMAG0870.jpg
Fertig 2
IMAG0870.jpg (220.33 KiB) 2320-mal betrachtet
IMAG0871.jpg
Fertig 3
IMAG0871.jpg (245.51 KiB) 2320-mal betrachtet


Nach den Feiertagen war ich bis jetzt jeden Tag am Berg und hatte massig Spaß mit dem Teil.
Die Konstruktion funktioniert bis jetzt wunderbar. Sogar einen Überschlag und einen Crash mit nem Bordstein hat es super überstanden. Und 120kg Fahrergewicht bei einem Kumpe sind auch kein Problem :shock: :lol: Einzig die "Lager" in den Sackkarrenrädern sind ein Witz. Das sind nur ein paar Nadeln in einem Plastik Lager. Die Metallnadeln haben das Gewinde der Gewindestange an der Stelle platt gemacht, aber das ist an der Stelle ja egal.

Da das ganze sehr einfach, schnell und günstig zu bauen ist, ist es vielleicht ein Ansporn an einige, die keine Möglichkeit zum Drehen haben und nicht viel Geld ausgeben wollen.
Kleine Auflistung:

BMX (Ebay Kleinanzeigen) 20€
Bowdenzug (Fahrradladen) 5€
Vierkantrohr (von nem Kumpel, gibt´s aber im Baumarkt)
Sitz (Drehstuhl "Snille" bei Ikea) 5€
Gewindestange (Baumarkt) 5€
2 Sackkarrenräder luftbereift mit Lager (auch im Baumarkt) 20€
4 große Muttern (ratet mal... Baumarkt) 3€
Farbe (irgendwo nen alten Topf hat doch jeder rumliegen :P )
250er KG Rohr (auf ner Baustelle nett nach Resten fragen)

Also insgesamt 58€ und für den Spaß hat sich das auf jeden Fall gelohnt :mrgreen:
Das nächste Trike wird dann ein bischen schicker und aufweniger, meine Freundin hat dieses schon für sich beansprucht :lol:

Wenn jemand aus Berlin und Brandenburg kommt, meldet euch bei mir.
Bis auf den Weg zur Radarstation am Teufelsberg hab ich keine Idee wo man noch fahren könnte :?
Kritik ist erwünscht !!! 8-)
Thommy
Drift Newbie
 
Posts: 2
Registriert: So 29. Dez 2013, 17:50

Zurück zu Tagebuch Trike-Bau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron